Gebäude - ABC Kunststoff- und Extrusionstechnik GmbH               Zur Homepage
  Home | Service | Qualitätsmanagement
Kontakt | Impressum | Sitemap  
     
 
Unser Lieferprogramm:

Isolierschläuche PVC Silicon Santoprene TPE Polyurethan (Pur) Hytrel TPE Polytetrafluoräthylen
(Teflon)

Schrumpfschläuche Polyolefin Elastomer Fluorelastomer
(Viton)
Fluorkunststoff
(Kynar)
Polytetrafluorethylen
(Teflon)
Hart - PVC Weich - PVC
Technische Schläuche

ABC Kunststoff- und Extrusionstechnik GmbH
Lindenstrasse 125
53721 Siegburg
Tel:  +49 (0)2241-14790-0
Fax: +49 (0)2241-14790-20
E-Mail: info@abckoeln.de
Internet: www.abckoeln.de


 

Isolierschlauch aus Hytrel Thermoplastische Elastomere (TPE)

Isolierschlauch aus Hytrel Thermoplastische Elastomere (TPE)

Artikelgruppe: 300

Isolierschlauch nach nach DIN 40621B oder DIN EN 60684-3-100 bis 105.

Ein flexibler, hoch beanspruchbarer Isolierschlauch aus Hytrel. Außergewöhnliche Zähigkeit und Biegsamkeit, hohe Kriechfestigkeit, Schlagzähigkeit, Flexibilität bei niedrigen Temperaturen, Bewahrung des Eigenschaftsprofil bei erhöhten Temperaturen.

Beständig gegen eine Vielzahl an Chemikalien, Ölen u. Lösungsmitteln. Einsatzzweck dieser hochbelastbaren Isolierschläuche befindet sich im Bereich der Isolation in der Fahrzeug-, Maschinen, Elektro- und Flugzeugindustrie.

Einsatztemperatur: -40 °C bis + 150°C
Brennbarkeit: selbstverlöschend/auf Wunsch m. Flammschutzkonzentrat
Durchschlagsfestigkeit: nach Einsatzzweck
Standardfarbe: schwarz
Spezifikationen: nach Rohstoffverwendung

Abmessungen anzeigenTabelle mit Abmessungen anzeigen

Hytrel Thermoplastische Elastomere (TPE)
Hytrel ist das eingetragen Warenzeichen für die Familie der thermoplastischen Elastomere (TPE) auf Polyesterbasis.

Hytrel vereint viele wichtige Eigenschaften von hoch beanspruchbaren Elastomeren und flexiblen Kunststoffen:

außergewöhnliche Zähigkeiten und Biegsamkeit, hohe Kriechfestigkeit, Schlagzähigkeit, und Langzeit-Biegefestigkeit, Flexibilität bei niedrigen Temperaturen sowie Bewahrung des guten Eigenschaftsprofil bei erhöhten Einsatztemperaturen. Zudem ist Hytrel beständig gegen eine Vielzahl an Chemikalien, Ölen und Lösungsmittel.

Aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften und Verarbeitungsmerkmale eignen sich Hytrel elastische Konstruktionswerkstoffe für viele anspruchsvolle Anwendungen. Eigenschaften wie große mechanische Festigkeit, Haltbarkeit, Flexibilität, Beständigkeit gegen Flüssigkeiten und Chemikalien sowie Einsetzbarkeit in einem weitem Temperaturbereich geben die Möglichkeit zur Herstellung einer breiten Palette an extrudierten Produkten, wie z.B. Schläuche und Rohre, Riemen, Profile, Band u.-Kabelummantelungen mit verbesserten Eigenschaften.

Technische Merkblätter sowie den Leitfaden zur chemischen Beständigkeit von Hytrel erhalten Sie auf Anfrage.


 
  Letztes Update: 06.07.2006
 
nach oben Zum Seitenanfang